Konzept und Anmeldung

                             Anmeldeformular                       Kurzkonzept

😊 Wir möchten Kindern auch in der Schulzeit die Möglichkeit geben selbstbestimmt und frei in ihrem                Rhythmus zu lernen

😊 Wir möchten eine Schule gründen, in der es keine Noten, keine Klassenarbeiten, keine Hausaufgaben             gibt und trotzdem jede/r Schüler/in in der Oberstufe die Möglichkeit hat extern sowohl den Haupt- als               auch den Realschulabschluss zu machen, wenn sie/er das möchte

😊  Unser Konzept orientiert sich u.a. an den Vorgaben von Maria Montessori, der freien                                                demokratischen Schule Kapriole in Freiburg (besteht erfolgreich seit 1982 und hat bereits mehrere                     erfolgreiche Schulabgänger), neuesten neurobiologischen Kenntnissen (u.a. Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther),         neuesten  psychologischen und pädagogischen Kenntnissen(u.a.Jesper Juul und family lab)

😊  Wir möchten GFK nach Marshall B. Rosenberg anbieten, im Schulaltag leben, vermitteln, damit Konflikte        lösen und die sozialen und emotionalen Kompetenzen der Kinder zu stärken

😊 In unserer Schule möchten wir den Kindern/ Jugendlichen weitestgehend ermmöglichen selbst zu                  entscheiden was, wann, wo, wie lange und  mit wem sie lernen möchten

😊 Die Schule soll ein Ort des Vertrauens und der Wertschätzung in einer entspannten Lernumgebung                werden. Lehrnbegleiter/innen, Schüler/innen, Eltern und Mitarbeiter sollen gleichwürdig behandelt                  werden.

😊  Jede/r Schüler/in wählt ihre/n Lernbegleiter/in selbst

😊 Jede/r Schüler/in bekommt eine Dokumentenmappe. Dort können verschiedene Dokumente abgelegt          werden von Tätigkeiten, mit denen sich der/die Schüler/in beschäftigt. 

😊 Es wird Themenräume und Angebote, die frei wählbar sind, geben

😊 Da wir eine Schule in freier Trägerschaft anstreben, finanzieren wir uns über Schulgeld,  Spenden,                     Sponsoren, Bürgschaften, Kleinstkredite und ab dem 4. Jahr durch Zuschüsse des  Landes

😊 Wir werden erst einmal mit einer Halbtagsgrundschule starten ( Öffnungszeiten 8.00-13.00)

😊 Jede Woche findet eine Schulversammlung statt. Diese bildet den Kern unserer demokratischen Schule.       Dort werden alle Regeln von Schüler/innen und Lehrnbegleiter/innen vorgeschlagen und beschlossen.           Die Teilnahme an der Schulversammlung ist freiwillig.

😊 Die Eltern müssen viel Vertrauen in ihr Kind und die Schulform haben, auch wenn das Kind z.b. den                   ganzen Tag Fußball spielt. Lesen, Schreiben und Rechnen werden die Kinder von sich aus lernen -                     manche früher, manche später. 

Wir werden bald möglichst unser Kurzkonzept hier auf die Seite stellen. 



© Copyright Gründungsinitiative Freie demokratische Schule Mannheim